.

Guter Besuch am Stand des BSVDo

Das Klinikum Dortmund veranstaltete am 30.10.14 einen Tag der Selbsthilfe-Gruppen. BSVDo unterwegs war dabei.

Vor jedem unserer Auftritte überlegen wir uns, ob es noch etwas zu verbessern gibt. Diesmal boten wir kleine Übungen unter der Augenbinde an. Wasser eingießen in eine Tasse und dabei auf die Eingießhilfe zu lauschen, ist gar nicht so einfach.

 Klinikum Eingießhilfe

Eine Unterschrift zu leisten mit Hilfe unserer Schablone haben schon viel mehr Besucher ziemlich gut hingekriegt. Etwas schwer tun sich alle mit dem kleinen Münzprüfer, für den es schon größeres Fingerspitzengefühl braucht. Nicht nur, aber besonders von einer Schulklasse, wurden diese Spielchen gut angenommen. Wir alle hatten viel Spaß.

Wir konnten aber auch mehrere ernsthafte Gespräche führen. Menschen kamen zu uns mit ihren Fragen, Ängsten und Wünschen. Medizinische Beratung müssen wir ablehnen. Das leisten die Augenmediziner viel besser.

Für uns war es ein rundum gelungener Tag. Es macht Freude, interessierte Menschen kennenzulernen und dem einen oder der anderen etwas helfen zu können. Unser nächster Besuch gilt dem Seniorentag des Stadtbezirks Hombruch am 22. November.



.