.

BSV-Wanderung im Oktober 2015

Am 4. Oktober 2015 trafen sich die Wanderfreunde des BSV Dortmund mit der SGV-Abteilung Aplerbeck zu einer langenWanderung im Dortmundr Süden.

Um 10.11 Uhr ging es los am Hörder Bahnhof. Der Bus brachte uns zur Haltestelle Syburg. Kaum hatten wir die Straße überquert, waren wir auch schon im Grünen. Es wurde still. Warm schien die mittägliche Herbstsonne vom Himmel. Nur Schafe und Apfelbäume voller leckerer Früchte säumten unseren Weg.

 Wannebachtal mit Schafen  Wannebachtal mit Apfelbaum

Das Wannebachtal ist eine Oase Dortmunds. Einige Teilnehmerinnen berichteten von früher häufigen Besuchen mit den Kindern, weil die sich hier nach Herzenslust austoben können. Der Großstadtmensch kommt zur Ruhe.

Die war aber dann vorbei, als uns der Weg nach Holzen der Autobahn doch hörbar näher brachte. Es folgten zwei Steigungen bis in den Schwerter Wald, die den Teilnehmer_innen einiges Durchhaltevermögen abverlangten. Einkehr war dann um halb vier im Haus Heimsoth in Berghofen.

Das war unsere letzte Wanderung in diesem Jahr. Die nächste erwartet uns und vielleicht auch Sie im März 2016. Neue Wanderfreunde sind herzlich willkommen.



.