.

Alles spricht beim Makula-Treff

Bei unserem Makula-Treff am 1. Oktober stellten einige Mitglieder des BSVDo Hilfsmittel vor, die sie im Alltag nutzen. Und diese Hilfsmittel hatten auf ihre elektronische Weise viel zu sagen.

 

Alles spricht

An diesem Abend fanden sich 50 interessierte Besucher im Blickpunkt ein. Die unterschiedlichsten Geräte wurden an vier Stationen vorgestellt.

An der ersten Station erfuhren die Besucher, wie mit Hilfe eines Pc’s und Scanners die eigene Post hörbar gemacht wurde. Mit dem PC und einer speziellen Software wurde gezeigt, dass auch aktuelle Tageszeitungen gehört bzw. gelesen werden können. Die aktuelle Tageszeitung hören - ja, das interessierte unsere BesucherInnen sehr!

An der nächsten Station wurden ein Daisy-Player und ein Etikettenlesestift ausführlich gezeigt. Gegenstände mit dem Lesestift wiederzufinden, auch das war eine tolle Sache für etliche der BesucherInnen.

An der dritten Station gab es ein Bildschirmlesegerät und ein iPad zu sehen. Ein Bildschirmlesegerät kannten die meisten der BesucherInnen schon.

Zuletzt gab es ein Produkterkennungsgerät, ein sprechendes Blutdruckmessgerät und noch einige Geräte mehr. Vom Produkterkennungsgerät konnten sich unsere BesucherInnen nur schwer trennen. Ist es nun doch wieder möglich, Produkte in Küche und Bad oder CD’s wiederzufinden oder zu sortieren.

Wir sind sicher, unsere Gäste haben viele interessante Eindrücke mit nach Hause genommen.



.